Ronald McDonald Haus Innsbruck

Auf Initiative von Familie Polak und in enger Zusammenarbeit mit der Kinder- und Jugendheilkunde der Universitätsklinik Innsbruck entstand 1998 ein ganz besonderer Ort: das Ronald McDonald Haus Innsbruck. Hier finden Eltern, Großeltern und Geschwister ein „Zuhause auf Zeit“ und können so ihren kleinen Patienten ganz nahe sein.

Das Ronald McDonald Haus Innsbruck befindet sich nur wenige Gehminuten von der Innsbrucker Kinderklinik entfernt. Zwei voll eingerichtete Küchen und Bäder sowie der große Aufenthalts- und Spielraum lassen keine Wünsche offen. Die vier gemütlichen und wohnlich eingerichteten Zimmer sind Rückzugsort und Ruheoase. Durch die großen Fenster sind alle Räume sehr hell und lichtdurchflutet.

"Familien in einer schweren Zeit zu unterstützen ist eine nicht immer leichte, dafür aber die schönste Aufgabe."

Robert Krug, Hausleitung