Skip to main content

Kurz vor der Fertigstellung: Neubau des Ronald McDonald Kinderhilfe Haus Salzburg

Gute Neuigkeiten zum Jahresende. Mit großen Schritten nähert man sich der Eröffnung des neuen Ronald McDonald Kinderhilfe Hauses. Noch im Dezember 2021 werden die Bau- und Einrichtungsarbeiten abgeschlossen, so dass im Jänner die ersten Familien mit schwer kranken Kindern einziehen können. Statt bisher vier Zimmer bietet das neue Gebäude, das sich am Gelände des Uniklinikums Salzburg, direkt neben dem Kinderzentrum befindet, 16 Appartements für Familien. 

Expansion der Kinderhilfe in Salzburg 

Um gesund zu werden, brauchen schwer kranke Kinder vor allem eines: die Nähe ihrer Familie. Um den Herzenswunsch der kleinen Patient:innen wahr werden zu lassen bietet die Ronald McDonald Kinderhilfe betroffenen Familien für die Dauer der Behandlungen ihrer Kinder ein „Zuhause auf Zeit“ in unmittelbarer Umgebung der Kliniken. Der momentan noch in Bau befindliche Neubau in Salzburg wird ab Jänner 2022 einen solchen Platz bieten. Es stehen dabei auf fünf Geschossen 16 Appartements zur Verfügung.

Finanzierung zu 100 Prozent aus Spenden 

Das Grundstück wurde der Kinderhilfe vom Land Salzburg zur Verfügung gestellt. Der Neubau sowie der nun bald folgende laufende Betrieb werden zu 100 Prozent aus Spenden finanziert. „Wir freuen uns sehr über das große Interesse der Salzburger:innen an diesem Projekt und vor allem über die große Spendenbereitschaft, die wir bisher erfahren durften,“ so Karin Schmidt, Vorstand der Kinderhilfe. Für den laufenden Betrieb des Hauses ist man weiterhin auf die Unterstützung durch Spender und Helfer angewiesen und daher, gerade in Zeiten, in denen auch die klassischen Fundraising-Maßnahmen eingeschränkt sind, dankbar für jede Spende. 

Für dieses Projekt konnte Architekt Tom Lechner der LP architektur gewonnen werden. „Wir arbeiten in erster Linie mit ökologischen Materialien wie Holz oder Lehm, außerdem haben wir versucht, das Gebäude sehr hell und freundlich zu gestalten. Durch die großen Fensterflächen hat man einen schönen Blick ins Grüne, denn der Baumbestand um das Gebäude bleibt erhalten“, so Lechner.

Der Neubau, sowie in späterer Folge auch der laufende Betrieb, werden zu 100% durch Spenden finanziert.

Status Baufortschritte

Aktuell finden nun die finalen Arbeiten in den Innenräumen statt. FliesenlegerInnen, MalerInnen, Installateur:innen und Elektriker:innen sind im Einsatz und arbeiten fleißig an der Ferstigstellung des Hauses. Die Arbeiten an der Außenanlage werden schon mit Ende November abgeschlossen. „Wir freuen uns sehr, dass unser Bauvorhaben termingerecht fertiggestellt wird und wir schon bald mit den ersten Familien einziehen können.“ erklärt Andrea Hofer, Hausleitung Salzburg. 

Wie kann ich helfen?

„Kein Kind mit schwerer Krankheit soll ohne seine Eltern sein“, lautet die Vision der Ronald McDonald Kinderhilfe in Österreich. Damit unsere Arbeit weitergehen und das neue Haus in Salzburg entstehen kann, sind wir auf Unterstützung angewiesen, denn die Projekte der Kinderhilfe werden ausschließlich über Spenden finanziert. Wer gerne helfen möchte, kann dies auf verschiedene Arten tun:

Bau-Patenschaft

Patenschaften schenken den Häusern Sicherheit und sind eine besonders beliebte Art der Unternehmensspende. Der Pate übernimmt die Kosten für den Bau eines Appartements oder eines Gemeinschaftsraumes.

Online Spenden

Spenden Sie gezielt und sicher für das neue Bau-Projekt.

Geldspenden

Mehr als 740 Spendenhäuschen stehen österreichweit an den Kassen bei McDonald’s. Durch den Einwurf Ihres Wechselgeldes spenden Sie einen wertvollen Beitrag für die Arbeit der Kinderhilfe in Österreich.

Ihr Ansprechpartner
für alle Fragen rund um den Neubau

Karin Schmidt

Tel.-Nr.: +43 1 890 20 21
E-Mail: office@kinderhilfe.at

Seien Sie dabei!

Immer gut informiert mit unserem Newsletter.

Sie möchten wissen, wie wir mit Hilfe Ihrer Spende schwer kranken Kindern und ihren Familien helfen? Gern halten wir Sie, über unsere Aktionen für und  in unseren Ronald McDonald Häusern, auf dem Laufenden. Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Infomationen zu unseren Familien, wer sie unterstützt und wie aus den Ronald McDonald Häusern ein Zuhause auf Zeit wird.

ABONNIEREN