mobile-nav

Süße Geste für den guten Zweck. (17.06.2020)

Gemeinsam mit McDonald‘s Österreich startet Manner eine Verkaufsaktion für den guten Zweck: Ab sofort können McDonald’s Gäste die klassischen Mannerschnitten-Packungen in allen heimischen Restaurants um einen Euro erwerben. 50 Prozent des Reinerlöses gehen an die Ronald McDonald Kinderhilfe und kommen somit schwer kranken Kindern zugute.
Gemeinsam mit McDonald‘s Österreich verkauft Manner „Glücksmomente to go“. Dabei werden die beliebten Manner Neapolitaner Schnitten zu je einem Euro in jedem McDonald‘s-Restaurant österreichweit erhältlich sein, solange der Vorrat reicht. Mit dem Kauf einer Packung tragen somit alle Gäste dazu bei, Familien schwer kranker Kinder ein „Zuhause auf Zeit“ in Kliniknähe zu ermöglichen. 50 Prozent des Reinerlöses gehen an die Ronald McDonald Kinderhilfe.

„Engagement für den guten Zweck ist uns als Unternehmen besonders wichtig. Wir von Manner sind stolz, dass wir mit dieser Spendenaktion die wichtige Arbeit der Ronald McDonald Kinderhilfe unterstützen können“, so Ulf Schöttl, Marketing-Leiter von Manner.
„Die Partnerschaft mit der Ronald McDonald Kinderhilfe ist uns seit Jahren ein wichtiges Anliegen. Gemeinsam mit unseren Gästen, FranchisenehmerInnen und MitarbeiterInnen unterstützen wir diese Spendenaktion mit vollem Engagement“, so Benedikt Böcker, Marketing Director McDonald’s Österreich.
„Über die Spendenaktion von Manner bei McDonald‘s freuen wir uns besonders, weil uns damit ein österreichisches Unternehmen mit großer Zugkraft und Sympathie unterstützt. Aktionen wie diese helfen uns, Familien von schwer kranken Kindern die Nähe zu ihren Liebsten in schwierigen Zeiten zu ermöglichen“, freut sich Karin Schmidt, Vorstand der Ronald McDonald Kinderhilfe.