mobile-nav

Charity Abend zugunsten der Ronald McDonald Kinderhilfe Haus Salzburg (27.01.2020)

Um gesund zu werden, brauchen schwer kranke Kinder vor allem eines: Die Nähe ihrer Familie. 
Nicht immer ist es möglich, schwer kranke Kinder in der Nähe ihres Wohnorts zu behandeln. Die Therapie von akut oder chronisch schwer kranken Kindern findet vorwiegend in Spezialkliniken statt. Ein Grundprinzip der Kinderhilfe Häuser ist, dass sie sich in unmittelbarer Nähe zu den Kinderkliniken befinden. Hier können betroffene Familien bis zum Ende der Behandlung ihres schwer kranken Kindes wohnen. „Für die Kinder ist es wichtig zu wissen, dass ihre Eltern und Geschwister in der Nähe sind. Das gibt ihnen Geborgenheit und ein wenig Normalität. Gleichzeitig schonen die Eltern ihre Kräfte und sind ausgeruhter und entspannter, wenn sie sich um das kranke Kind kümmern.“, berichtet Karin Schmidt, Vorstand der Ronald McDonald Kinderhilfe.

Kein Kind mit schwerer Krankheit soll ohne seine Eltern sein. Aufgrund des steigenden Bedarfs an Kinderhilfehäusern wird in Salzburg ein neues, größeres Haus direkt am LKH-Gelände gebaut. Die Kinderhilfe ist ein autonomer Verein, der sich durch 100 % Spenden finanziert. Mit dem Erlös aus unserem Charity Abend in Salzburg unterstützen wir gemeinsam dieses Bauprojekt und gestalten die Zukunft – mit Plätzen der Geborgenheit und Liebe für schwer kranke Kinder und Ihren Familien. Seit 2009 wird die Ronald McDonald Kinderhilfe mit dem österreichischen Spendegütesiegel ausgezeichnet. Die Spenden des Abends sind steuerlich absetzbar.

KARTEN AB SOFORT ERHÄLTLICH
unter michaela.weissenbacher@kinderhilfe.at.

PREIS PRO KARTE € 220,00 exkl. MWSt.